Navigation

SCHULVERSUCH

Der Schulversuch ist ein Teil unserer Qualitätsentwicklung.

Kinder der Volksschule Buchschachen Kinder der Volksschule Buchschachen
Der Mensch soll lernen, nur die Ochsen büffeln.

Erich Kästner
Kinder der Volksschule Buchschachen


Schulversuch - Fremdsprachenvolksschule vom Kindergarten bis zur Hauptschule

Der Schulversuch hat die Aufgaben


Schulversuch - Alternative Leistungsbeurteilung für die GST I / Beobachtungsbuch

Die Lernziele sind gebündelt, die Formulierungen sind für Eltern und Schülerinnen leicht verständlich.

Die Lernzuwächse sind leicht nachvollziehbar.

Die Schülerinnen lernen die eigenen Leistungen einzuordnen und die Selbsteinschätzung wird gestärkt.

Eine enge Kooperation zwischen Schule und Elternhaus ist notwendig.

Kinder der Volksschule Buchschachen
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer
Kinder der Volksschule Buchschachen Kinder der Volksschule Buchschachen

Einschätzung und Bewertung / Beobachtungsbuch

Individualisierender und differenzierter Unterricht erfordert auch eine entsprechend individualisierte und differenzierte Bewertung. Deshalb gibt es in der GST I keine Zensuren. Die Kinder erhalten eine Rückmeldung über das, was sie geleistet haben, in schriftlicher oder in mündlicher Form.

Zur Dokumentation der Lerninhalte und des Arbeits- und Sozialverhaltens des Kindes dient das Beobachtungsbuch. Das Beobachtungsbuch stellt den zu bewältigenden Lernstoff in Orientierung an den Rahmenplänen und dem individuellem Leistungsvermögen in kleinen Schritten dar. Dadurch ist feststellbar, welches Pensum das Kind geleistet hat. Die Eltern erhalten zum Halbjahr und Schuljahresende im Elterngespräch Einblick in das Beobachtungsbuch. Die Lehrenden können dann genau Auskunft geben über den Leistungsstand, Stärken und Schwächen in den verschiedensten Bereichen und evtl. zusätzliche Fördermaßnahmen.

Kinder der Volksschule Buchschachen Kinder der Volksschule Buchschachen
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler aus denen man lernen kann, möglichst frühzeitig zu machen.


Winston Churchill
Kinder der Volksschule Buchschachen


Fremdsprachenvolksschule vom Kindergarten bis zur NMS Markt Allhau

Der Fremdsprachenunterricht hat die Aufgaben

- die Nahtstellenproblematik zwischen Kindergarten und Volksschule und zwischen Volksschule und Hauptschule zu entschärfen.

- Fremdsprachen (Ungarisch und Englisch ) vom Kindergarten bis zu Hauptschule aufzubauen.

Kinder der Volksschule Buchschachen
Zwei Dinge sind unendlich: das Weltall und die Dummheit der Menschen. Vom Weltall wissen wir es allerdings nicht genau.


Albert Einstein
Kinder der Volksschule Buchschachen Kinder der Volksschule Buchschachen


Sprachenbad

In der Volksschule Buchschachen wird durch die zusätzlichen Englischstunden, die eine Hauptschullehrerin erteilt, das Gefühl für Sprache intensiviert und die Kommunikationsfähigkeit in der englischen Sprache trainiert (Sprachenbad).

Der Zugang zur Fremdsprache wird positiv verankert und gleichzeitig lernen die Schüler eine Lehrerin aus der Neuen Mittelschule kennen.

In diesen Englischstunden wird das Lernen mit allen Sinnen praktiziert (listening, singing, miming, acting out, colouring, writing). Ungefähr 4-5 mal im Jahr werden 2 Englischeinheiten am Nachmittag angeboten.

An diesen Nachmittagen treffen sich die Dorfkinder zum Englischnachmittag in der Volksschule. Es sind dies alle Volksschüler, der letzte Kindergartenjahrgang und der erste Jahrgang der Neuen Mittelschule Markt Allhau .

Dieser Nachmittag wird von den beiden Englischlehrerinnen gemeinsam geplant und gestaltet. Die Schüler beginnen den Nachmittag gemeinsam durch einen Song oder ein Spiel, werden dann meist in 2 Gruppen aufgeteilt, wo sie altersgerechte Übungen ausführen und finden sich gegen Ende der 2-stündigen Einheit wieder zum gemeinsamen Ausklang zusammen. Während des gesamten Nachmittages wird von den Erwachsenen nur Englisch gesprochen. Deutschsprachige Fragen werden Englisch beantwortet.

Die Aufteilung der Schüler erfolgt nach Altersgruppen. Die jüngere Gruppe setzt sich aus den Kindergartenkindern und den Schülern der 1. und 2. Klasse der Volksschule zusammen. Sie werden von der Volksschullehrerin betreut. Die Gruppe der älteren Schüler setzt sich aus den Schülern der 3. und 4. Klasse der Volksschule und den Schülern aus dem ersten Jahrgang der Neuen Mittelschule zusammen.

Auf diese Weise wird auch der Übergang vom Kindergarten in die Volksschule bzw. der Übergang von der Volksschule in die Neue Mittelschule erleichtert.

Kinder der Volksschule Buchschachen Kinder der Volksschule Buchschachen
Lernen ist wie das Rudern gegen den Strom; sobald man aufhört, treibt man zurück.

Chinesische Weisheit
Kinder der Volksschule Buchschachen

Kindergarten Buchschachen

Im Kindergarten Buchschachen arbeitet eine Volksschullehrerin 2 Stunden pro Woche und führt die Kleinen integrativ und spielerisch in die englische Sprache ein.

Dies geschieht in lustbetonter Form großteils im Gruppenraum: Durch Fingerspiele, Kreisspiele, Tänze, Lieder, die in Bewegung umgesetzt werden, Bastelarbeiten, Memory, Würfelspiele, Sudoku, Reimen oder Wort-Raps. Die zukünftigen Schulanfänger werden besonders oft eingeladen freiwillig bei den Englischaktivitäten mitzumachen.

Der Kindergarten wird als Familiengruppe geführt. Das bedeutet, dass manche Kinder bis zu 3 Jahre Englisch im Kindergarten haben und ihr Sprachschatz ist durch das häufige Wiederholen sehr groß. Andere Kinder wieder sprechen kaum aktiv, doch bemerkt man spätestens in der Volksschule wie viel sich diese Kinder gemerkt haben. Durch den ungezwungenen Umgang mit der englischen Sprache haben die Kinder kaum Scheu sie aktiv anzuwenden.